webanalyse

by Kai Reckers Kai Reckers Keine Kommentare

Conversions heißen jetzt Key Events in GA4

Nachdem Google gegen Ende des letzten Jahres angekündigt hatte, Conversions in ‘Key Events’ umzubenennen, hat nun der Rollout für alle GA4-Properties begonnen.

Hintergrund der Änderung ist laut Google, dass die Terminologie vereinfacht und plattformübergreifend konsistenter und vergleichbarer werden soll. Damit verschwinden Conversions aber nicht vollständig aus dem Google Kosmos – der Begriff Conversions beschreibt jetzt allerdings Key Events aus GA4, die auch in Google Ads genutzt werden. Conversions, die aus Google Ads nach GA4 importiert werden, heißen ebenfalls weiterhin Conversions.

Was bedeutet das für euch?

An der grundsätzlichen Mechanik des Trackings ändert sich hierdurch nichts, es müssen keine Anpassungen am Tracking durchgeführt werden.

Was sich ändert, ist die Namensgebung aller Metriken und Berichte, die bisher mit Conversions im Zusammenhang standen. Der Conversion-Bericht wird zum Key Event/Schlüsselereignis-Bericht, der Conversion-Pfade Bericht wird zum Key Events Bericht und Conversion-Rates werden zu Key Event Rates. Da sich nur die Bezeichnung ändert, werden bisherige Conversions automatisch zu Key Events, sie müssen nicht erneut festgelegt werden.

Noch Unklarheiten? Dann nimm jetzt Kontakt mit uns auf!
by Kai Reckers Kai Reckers Keine Kommentare

So baust du Zielgruppen in GA4 richtig, um alles aus deinem Online-Marketing herauszuholen

Eine essentielle Funktion von Universal Analytics (UA) für viele Online-Marketer ist (war) die Zielgruppen-Funktion. Auch in Google Analytics 4 (GA4), das bald UA vollständig ablösen wird, gibt es die Möglichkeit, Zielgruppen zu erstellen. Doch es gibt einige Unterschiede in der Erstellung von Zielgruppen sowie einige Neuerungen und mehr Möglichkeiten in GA4, die mit dem neuen Datenmodell und verändertem Fokus erst machbar werden. Und die Potenzial in sich bergen für besseres Marketing.

Read more

Buch-Review: Google Analytics 4 – Grundlagen, Praxis, Migration von Markus Vollmert

Das Thema Google Analytics 4 (GA4) ist im Moment für viele ein heißes Eisen, wird doch die Vorgängerversion Universal Analytics (UA) gegen Mitte des Jahres die Datensammlung einstellen. Leider fehlt es bei vielen Website-Betreibern nach wie vor an praktischer Erfahrung mit GA4, doch hier will Markus Vollmert, seines Zeichens Gründer und Geschäftsführer der Kölner Online-Marketing Agentur lunapark, mit seinem neuen Buch Abhilfe schaffen.

Read more
by Kai Reckers Kai Reckers Keine Kommentare

Wie Google Analytics 4 Daten erhebt und warum sie anders aussehen als in Universal Analytics

Als Google im März 2022 ankündigte, Universal Analytics (UA) zum 1. Juli 2023 abzustellen, begannen viele Betriebe mit der Umstellung auf Google Analytics 4 (GA4). Dies bedeutet für viele einen großen Aufwand, ist GA4 doch nicht nur ein einfaches Upgrade, sondern ein komplett eigenständiges Analysetool mit neuem Tracking-Code und vielen anderen Funktionen.

Read more
by Kai Reckers Kai Reckers Keine Kommentare

Was du JETZT tun musst, damit dir die Last-Minute-Migration zu Google Analytics 4 gelingt

Das Ende von Universal Analytics (UA) rückt unaufhaltsam näher, zum 1. Juli dieses Jahres lässt Google die Datensammlung in der kostenlosen Version von UA auslaufen, was es praktisch nutzlos macht. Dies bedeutet für all jene Webseitenbetreiber, die ihr Tracking bisher noch nicht auf Google Analytics 4 (GA4) umgestellt haben – und wenn du das hier liest, gehörst du vermutlich dazu –, dies jetzt schleunigst nachzuholen.

Read more
Top