RABATTCODE für dich: Jetzt noch schnell anmelden zur ProgrammatiCon

by Maik Bruns

RABATTCODE für dich: Jetzt noch schnell anmelden zur ProgrammatiCon

by Maik Bruns

by Maik Bruns

Vom 10.-12. Oktober 2018 findet in Wien zum dritten Mal die einzigartige Konferenz „ProgrammatiCon“ statt … drei Tage geht’s darum, wie man mit automatisierter Werbung sein Geschäft fördert. Und mit Metrika kommst du gleich 20 % günstiger an ein Ticket.

Bei Programmatic Advertising dreht sich alles um die Automation. Wie und wo kann automatisiert Werbung geschaltet, gebucht, gestaltet werden? Wie können Werbeanzeigen dabei perfekt auf den jeweiligen Nutzer zugeschnitten werden. Sagte ich bereits, dass das automatisch geschieht?

Genau dafür ist die Konferenz in Wien – im schönen Apothekertrakt von Schloss Schönbrunn – gedacht.

Konferenz-Tag (Tag 2, 11. Oktober 2018)

Auf der dazugehörigen Konferenz, die auch in diesem Jahr wieder von e-dialog und dem Team rund um Siegfried Stepke organisiert wird (An Siegfried werdet ihr euch als Podcast-Gast erinnern in Folge 8 – „Schaltzentrale im Realtime Marketing“), gibt’s ein dickes, dickes Programm dazu. Die Speaker der beiden parallelen Tracks am Konferenz-Tag (Tag 2) – einen Auszug siehst du auf dem Screenshot – kommen entweder aus Agenturen oder von Unternehmen, die Programmatic Advertising lieben und schätzen – und die dementsprechend tiefe Einblicke geben oder spannende Cases zeigen können.

Speakerauszug der ProgrammatiCon 2019

Einige der Speaker auf der ProgrammatiCon 2018

Dementsprechend ist es fast egal, ob du oder dein Unternehmen gerade nur mal „reinschnuppern“ wollen in das Thema oder schon auf dem Weg zu Programmatic-Superstars seid. Du wirst in einem der beiden Tracks an Tag 2 schon das passende Thema finden.

Ach ja, nach der Konferenz ist Networking und gemütliches Beisammensein angesagt.

Erster Tag (10. Oktober 2018)

Die vier Trainings am Vortag der Konferenz

  • „Programmatic Bootcamp“
  • „Display & Video 360“
  • „Google Analytics für Programmatic Manager“
  • „Programmatic for Lower Budgets & Growth Hacker“

richten sich zum Teil an Einsteiger („Programmatic Bootcamp“), aber auch an diejenigen, die tiefer einsteigen wollen – oder müssen. 🙂 Die Referenten bei den Trainings sind allesamt von e-dialog und tun den ganzen Tag nichts anderes als diese Themen anzuwenden. Insofern ist hier Fachkompetenz unterwegs.

Dritter Tag (12. Oktober 2018)

Am dritten Tag der ProgrammatiCon finden ferner noch so genannte Deep Dives statt. Jeweils am Vormittag und am Nachmittag finden parallel drei verschiedene Praxis-Trainings für unterschiedliche Jobs in Unternehmen statt.

  • Vormittags: „Programmatic Deals & Media Consolidation in der Praxis“, „Data Studio für Programmatic Manager“, „Display Werbemittel richtig konzipieren“
  • Nachmittags: „Display & Video 360: Targeting & Bidding best practices“, „Die Google Marketing Platform – alles was Sie wissen wollen“, „Data Driven Advertising für Kreative“

Rabattcode für Tickets

Mit dem Rabattcode „metrika-20“ kannst du alle Tickets 20 % günstiger bekommen. Die Ticketpreise starten bei 449,00 € netto, wenn du an nur einem Tag kommen möchtest, du kannst hier also schon mal etwa 90 € sparen.

Mehr auf der Website der ProgrammatiCon

Maik Bruns

Gründer und Inhaber bei Metrika e. K.
Seit Jahren ist er der Webanalyse mit Google Analytics und dem Google Tag Manager stark verbunden - und er vermittelt jederzeit den Spaß daran an alle, die ihn kennenlernen.

Er schreibt und bloggt zu diesen Themen, wenn er nicht gerade unterwegs oder bei seiner Familie ist. Ferner ist er in verschiedenen sozialen Netzwerken zu finden, um dort das Wissen über Webanalyse weiterzugeben.

Er hostet den Podcast "Die Sendung mit der Metrik", spricht zu Webanalyse-Themen auf Konferenzen und gibt Seminare/Workshops vor allem zu Google Analytics, Google Tag Manager und Google Data Studio.

Nebenbei fotografiert er leidenschaftlich gerne und hat mit Freeletics einen Sportnachfolger für Volleyball gefunden.

Twitter Facebook Instagram Google+ LinkedIn   XING

Maik Bruns ist seit Jahren der Webanalyse mit Google Analytics und dem Google Tag Manager stark verbunden. Er schreibt und bloggt zu diesen Themen, wenn er nicht gerade unterwegs oder bei seiner Familie ist und ist in verschiedenen sozialen Netzwerken zu finden. Er spricht außerdem zu Webanalyse- und SEO-Themen auf Konferenzen und gibt Seminare/Workshops zum Thema Google Analytics und Google Tag Manager. Nebenbei fotografiert er leidenschaftlich gerne und hat mit Freeletics einen Sportnachfolger für Volleyball gefunden. Twitter Google+ LinkedIn XING

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top